Kroatische Musik - Vielfalt ohne Grenzen

Musikalische Vielfalt in Kroatien erleben

Szene Kultur in Kroatien

Kroatien ist für viele Menschen ein Traumreiseziel in Europa. An der kroatischen Adriaküste sowie im interessanten Hinterland gibt es vieles zu sehen sowie eine große Auswahl an komfortablen Unterkünften. Vom Ferienhaus über Ferienwohnungen und Villen, die wir auf webseite VIP Urlaub gefunden haben, bis hin zu Hotels können Touristen für die Dauer ihres Aufenthaltes individuelle Unterkünfte buchen und so entspannte Tage in faszinierender Kulisse verbringen. Die Musik in Kroatien trägt zur Urlaubsstimmung bei und bringt Besuchern die kulturelle Vielfalt näher.

Im Rahmen eines Hafenrundgangs oder auch bei einem Kneipenbesuch in Dalmatien, Istrien oder Primorje erklingt früher oder später der legendäre Klapa-Gesang und sorgt für akustische Genüsse. Für Touristen, die sich gerne mit der kroatischen Volksmusik beschäftigen möchten, ist die für Slawonien typische Tamburica-Musik ein interessantes Feld. Mit Gesang und diversen Saiteninstrumenten besingen die in traditionelle Trachten gekleideten Tamburica-Gruppen das Leben und ihre Heimat. Bei vielen Gelegenheiten geben volkstümliche Musiker Folklore zum Besten, die praktisch jeder Kroate mitsingen kann. So entsteht ein geselliges Beisammensein, das Urlauber augenblicklich in die Gesellschaft integriert.

Moderne Musik trifft auf traditionelle Klänge in Kroatien

Trotz aller Verbundenheit mit alten Traditionen und Bräuchen ist in Kroatien die Zeit nicht stehengeblieben. Das merkt man auch der Musik an, die sich im Laufe der Zeit stark gewandelt hat. Zunächst prägten vor allem italienisch beeinflusste Barockkomponisten die klassische Musik in Kroatien, deren Werke noch heute im Rahmen verschiedener Festivals dargeboten werden. Klassik-Fans können beispielsweise dem Festival Kvarner in Opatija und dem Dubrovniker Sommerfestival einen Besuch abstatten und bei dieser Gelegenheit die reizvolle Kultur ihrer Destination näher kennenlernen.

Konzertbühne vom Donat in Zadar, Konzert Buena Vista Social Club

Musik-Fans, die die besondere Festival-Atmosphäre in vollen Zügen genießen möchten, sind auch auf dem Valamar Jazz Festival in Porec, VIP Zagreb Jazz Festival und Dubrovnik International Wine & Jazz Festival goldrichtig. Der kroatische Jazz zeigt sich während dieser Veranstaltungen in seinem gesamten Facettenreichtum und lädt Freunde dieser Musikrichtung zum Feiern ein. Wer kroatische Interpretationen des Blues hören möchte, sollte ein Konzert der HBS besuchen, die als zentrale Organisation der Bluesbewegung in Kroatien gilt. Moderne Popmusik, Hip-Hop und echter Rock haben selbstverständlich auch in kroatischen Gefilden Einzug gehalten und begeistert hier insbesondere die Jugend. Gleichzeitig wertschätzen junge Kroaten ihr musikalisches Erbe auf besondere Art und Weise und kombinieren das Alte mit dem Neuen. Dabei kommen dann frische Stilrichtungen wie der Turbo-Folk heraus. Bei dieser Musik, die vor allem auf dem Balkan äußerst populär ist, treffen elektronische Musik auf Akkordeon und Volksmusik. Auf den ersten Blick erscheint dies eher widersprüchlich und unpassend, aber der erfolgreiche Turbo-Folk in Kroatien beweist, dass auch vollkommen unterschiedliche Stile gut miteinander harmonieren können. In der Klapa-Musik sind daher mittlerweile häufig Einflüsse aus den Bereichen Pop, Rock und Hip-Hop festzustellen.